Activities

Mit "Activities" werden in der Lions Bewegung all die Aktivitäten bezeichnet, die der lokale Lions Club in Eigenregie unternimmt, um Spenden zu sammeln.

Dabei sind "Scheckbuch-Activities" verpönt. Vielmehr kommt es darauf an, dass das einzelne Mitglied sich in seiner Freizeit mit seinem Wissen, seinen Talenten und auch seinen Kontakten einbringt und durch konkrete Mitarbeit dazu beiträgt, dass die vom Club beschlossene "Activity " ein möglichst hohes Spendenaufkommen erzielt.

Der Lions Club Ratingen verfolgt seit Jahren mit der beliebten Adventskalenderaktion vor Weihnachten und einem Golfturnier im Frühjahr zwei Dauer-Activities, die den überwiegenden Teil seiner Spendenerlöse ausmachen. Daneben treten mit Konzerten und der Teilnahme an Weihnachtsmärkten fallweise weitere Activities.

So veranstaltet der Lions Club seit 2013 Ende August/Anfang September das Sommer-Park-Musik-Festival in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Comford e.V. Hierzu werden junge Nachwuchstalente aus den Genres Jazz, Klassik und Rock per Internet und Social Media zum Mitmachen ermutigt.
Nähere Informationen und Anmeldungsunterlagen unter http://www.music-award-lions-club-ratingen.de/.

Die vereinnahmten Gelder aus den jeweiligen Activities werden immer zu 100 % an soziale Projekte ausgeschüttet. Mehr dazu unter Förderrichtlinien bzw. Spendenverwendung. Für die Verwaltung der Spendengelder (Kontoführung, Wirtschaftsprüfung etc.) werden keine Mittel aus dem Spendenaufkommen verwendet. Dieser Anteil wird aus den allgemeinen Mitgliedsbeiträgen der Lions bestritten.